Was ist 'agil'?    Back to the roots

Zumindest ist 'agil' z.Zt. in aller Munde. Als wäre es ein Allheilmittel, mit dem alle Probleme bei der Herstellung eines Produktes behoben wären: man muss es nur agil machen … und richtig: es geht um Produktentwicklung.

Agil hat seinen Ursprung im sog. 'Agilen Manifest', das 2001 von namhaften Vertretern aus der Software-Branche formuliert wurde. Mit dem agilen Manifest wurde eine Vorgehensmodell beschrieben, das vier Werte umfasst.

Kurz zusammengefasst wird mit agil eine starke Kundenorientierung bei der Softwareprodukt-Entwicklung gefordert mit der zusätzlichen Flexibilität, schnell auf Änderungswünsche seitens des Klienten reagieren zu können. Die Produktentwicklung läuft in Iterationen ab, in welchen nutzbare Anteile erstellt werden und der Kunde ist dabei immer eingebunden und aufgefordert, feedback zu geben.

Bei der Herstellung eines Produktes sind viele Unwägbarkeiten zu überwinden. Dieses Unterfangen ist meistens kompliziert, selten einfach.

Die Herstellung eines Software-Produktes ist meistens sogar komplex. Nicht nur, aber auch, weil man bei der Software-Entwicklung viele Freiheitsgrade hat, sondern auch, weil oft Neuland betreten wird, zumindest aus der Sicht der Software-Entwickler. Sie kennen meistens das Produkt nicht, das sie entwickeln sollen. Es muss genau beschrieben werden, was das Produkt leisten und wie es aussehen soll.

Aber hier liegt genau die Schwierigkeit, denn derjenige, der das Produkt haben möchte, hat oft auch nur die Geschäftsidee oder die Idee für die Modellierung eines Geschäftsprozesses o.ä., aber keine konkrete Vorstellung, wie das Software-Produkt aussehen soll.

Diese Schwierigkeit lässt sich mit agiler Vorgehensweise überwinden … aber nicht umsonst!

Es ist immer Teamarbeit mit ihren ganz besonderen Herausforderungen, wie z.B. bei Scrum. Scrum ist ein agiles Framework, das beschreibt, wie das Scrum-Team, bestehend aus verschiedenen Rollen, zusammenarbeitet und mit dem Umwelt kommuniziert.

Agile Coaching

Im agile Coaching berate ich den Klienten bei der Einführung von Scrum, Kanban oder anderen agile Methoden, wie Design Thinking, agile Testing, um nur einige zu nennen. Dabei geht es immer um Teams und hier coache ich die Team-Mitglieder in ihren Rollen.

Agile Coaching ist also ebenso Teamcoaching mit dem Schwerpunkt auf Scrum bzw. Kanban und anderen agilen Methoden.

Bitte drücken Sie den Button →

Coaching für Teams in der IT

Coaching für Teams in der IT

Wie kann aus den Resourcen jedes Team-Mitglieds ein schlagkräftiges Team entstehen? Was sind die Resourcen eines Teams? Das ist der Schwerpunkt meines Teamcoachings. Das Ziel ist es, dass alle in einem Team an einem Strang ziehen und der Spaß an der Arbeit nicht zu kurz kommt.

Teamcoaching in der IT

Personal Coaching

Personal Coaching

Mein Coaching richtet sich an Einzelpersonen, um ihnen Wege aufzuzeigen, wie sie ihr Ziel erreichen können.




Personal Coaching

Personal Coach / agile Coach

Personal Coach / agile Coach

Martin Künkele ist zertifizierter personal Coach und psychologischer Berater durch die Euro-FH in Hamburg




Martin Künkele

Die Agile Transition ist die Veränderung der Organisation in Richtung mehr Kundenorientierung, schnellere Reaktion auf Anpassungen an Markt-Anforderungen und glücklichere Mitarbeiter.

SMK Software Management Kommunikation GmbH unterstützt Firmen bei diesem Vorhaben.

Kontaktieren Sie uns

Name (Muss-Feld)

Email (Muss-Feld)

Betreff

Nachricht

Wir melden uns bei Ihnen.